Ekin Deligöz


Ekin Deligöz wurde 1971 in Tokat, Türkei, geboren. 1979 kam sie mit ihrer Familie in die Bundesrepublik Deutschland. In Konstanz und Wien studierte sie Verwaltungswissenschaften. 1989 trat sie den Grünen bei. Seit 1998 ist sie Mitglied des Deutschen Bundestages. Sie ist seit 2005 stellvertretende Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. 2007 erhielt sie den Deutsch-Türkischen Freundschaftspreis.



Artikel des Autors/ der Autorin

Atatürks Erben. Die Türkei im Aufbruch (Ausgabe IV/2008)

„Abschied vom Scharia-Denken“

Die Bundestagsabgeordnete Ekin Deligöz über die Entwicklung der Türkei, die Rolle der EU und den modernen Islam

mehr