Gülistan Gürbey


Gülistan Gürbey wurde 1962 in Bilice/Kigi geboren und kam als Gastarbeiterkind nach Deutschland. Derzeit ist sie Privatdozentin am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin. 2005 erschien von ihr "Außenpolitik in defekten Demokratien. Entscheidungsprozesse in der Türkei 1983-1993" (Campus Verlag, Frankfurt).



Artikel des Autors/ der Autorin

Atatürks Erben. Die Türkei im Aufbruch (Ausgabe IV/2008)

Vereinzelte Kurden

Mit dem EU-Beitrittsprozess verbessern sich die individuellen Rechte der Kurden. Aber als eigenständige Gruppe will man sie nicht anerkennen

mehr