Barthold C. Witte


Barthold C. Witte, geboren 1928 in Kirchberg im Hunsrück, trat 1971 in den Auswärtigen Dienst ein. Ab 1983 bis zu seiner Pensionierung 1991 war er Leiter der Kulturabteilung des Auswärtigen Amtes. Witte ist Ehrenmitglied des Instituts für Auslandsbeziehungen.



Artikel des Autors/ der Autorin

Wir haben die Wahl. Von neuen und alten Demokratien (Ausgabe III/2008)

Neue Zivilisation

Der Kulturanthropologe Constantin von Barloewen legt eine Sammlung seiner Aufsätze über Menschen und Kulturen im Zeitalter der Globalisierung vor

mehr


Atatürks Erben. Die Türkei im Aufbruch (Ausgabe IV/2008)

Verschenkte Chance

Die Universität Hildesheim hat einen Band mit Fallstudien zur Auswärtigen Kulturpolitik herausgegeben

mehr


Körper (Ausgabe II/2010)

“Das Buch des Wissens. Gespräche mit den großen Geistern unserer Zeit.”

Warum die Wüste Demut lehrt und weshalb die Zeit nicht linear verläuft: Im „Buch des Wissens“ suchen internationale Denker Antworten auf die großen Fragen des Lebens

mehr