Roger Willemsen


Roger Willemsen, 1955 in Bonn geboren, war Autor, Publizist und Moderator. Nach einem Studium der Germanistik, Philosophie und Kunstgeschichte arbeitete er zunächst als Nachtwächter und Reiseleiter. Bekanntheit erlangte er ab den 1990er-Jahren als Fernsehmoderator. Willemsen starb am 7. Februar 2016 in Hamburg. Bis zu seinem Tod führte er über 2000 Interviews, verfasste 36 Bücher, Hunderte von Fernsehsendungen, Hörbücher, Zeitungsartikel, Drehbücher, Lehraufträge, Reden und Reisen.



Artikel des Autors/ der Autorin

Frauen, wie geht's? (Ausgabe IV/2007)

Das Spiel ist aus

Warum die Leichtigkeit zwischen Frauen und Männern verloren gegangen ist

mehr


Für Mutige. 18 Dinge, die die Welt verändern (Ausgabe IV/2013)

„Die Kinder rekonstruieren die Verletzungen“

Roger Willemsen berichet in seinem neuen Buch von der Lebenssituation afghanischer Kinder

mehr