Mark Rimmer


Mark Rimmer wurde 1974 in St. Helens, Nordengland, geboren. Er lehrt Media Studies an der Universität von East Anglia, Norwich und forscht zu Jugend-szenen und Populärkultur. "Listening to the Monkey" erscheint 2010 im Journal of Contemporary Ethnography (Sage, London).



Artikel des Autors/ der Autorin

Großbritannien (Ausgabe I/2010)

Harte Musik und weiche Jungs

„New Monkey“ heißt der neue Stil, zu dem Jungen in Newcastle tanzen. Dabei geht es um viel mehr als nur Musik.

mehr