Caroline Fredrickson


Die American Civil Liberties Union ist eine US-amerikanische Bürgerrechtsunion. Sie setzt sich seit 1920 für das Recht auf Meinungsfreiheit ein und leistet dabei in erster Linie Rechtsbeistand. In der Vergangenheit gab es immer wieder spektakuläre Fälle, in denen auch Vertreter von extremistischem Gedankengut wie Neo-nazis oder Mitglieder des Ku-Klux-Klan verteidigt wurden.
Caroline Fredrickson leitet das Legislativbüro der Organisation in Washington



Artikel des Autors/ der Autorin

Toleranz und ihre Grenzen (Ausgabe III/2007)

„Welcher Hass ist okay?“

Caroline Fredrickson von der American Civil Liberties Union über den Unterschied zwischen Reden und Handeln und das Recht von Nazis auf Meinungsfreiheit

mehr