Rosemarie Will


Prof. Dr. Rosemarie Will ist Professorin für Öffentliches Recht an der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie wurde 1949 in Bernsdorf geboren. 1983 habilitierte sie an der Humboldt-Universität mit der Arbeit "Studie über die Rolle des Staates in der politischen Organisation der sozialistischen Gesellschaft". Von 1996 bis 2006 war sie Verfassungsrichterin des Landes Brandenburg. Will ist Bundesvorsitzende der Humanistischen Union und Mitglied der SPD-Grundwertekommission.



Artikel des Autors/ der Autorin

Toleranz und ihre Grenzen (Ausgabe III/2007)

Unschuldig gespeichert

Wie die Antiterrordatei den Rechtsstaat aushöhlt

mehr