Bettina Menne


Dr. Bettina Menne, geboren 1963 in Olpe, hat unter anderem in Mali als Ärztin gearbeitet. Sie ist derzeit medizinische Referentin für "Globalen Wandel und Gesundheit" am Europäischen Zentrum für Umwelt und Gesundheit der Weltgesundheitsorganisation in Rom, wo sie auch lebt. Sie gehörte zum Autorenteam für den aktuellen IPCC-Report des Weltklimarates.



Artikel des Autors/ der Autorin

Heiße Zeiten. Wie uns das Klima verändert (Ausgabe II/2008)

„Wer fit ist, hat weniger Probleme“

Macht die Erwärmung die Europäer krank? Bettina Menne von der Weltgesundheitsorganisation über Hitzewellen, Tigermoskitos und Bio-Essen

mehr