Samson Kambalu


Samson Kambalu wurde 1975 im Chiradzulu District in Malawi geboren. Er machte seinen Abschluss in Kunst und ethnischer Musikwissenschaft an der University of Malawi. 2005 wurde Kambalu mit dem "Decibel Visual Arts Award" des Arts Council in Großbritannien ausgezeichnet. Im Februar 2010 erscheint die deutsche Übersetzung seines ersten Romans "The Jive Talker" im Unionsverlag Zürich. In seiner Freizeit liest, tanzt und joggt er oder frönt seiner Leidenschaft fürs Internet. Kambalu lebt in London.



Artikel des Autors/ der Autorin

Freie Zeit. Was Menschen tun, wenn sie nichts zu tun haben (Ausgabe IV/200)

Action bitte

In Malawi muss jeder Zeitverteib so aufregend wie möglich sein

mehr


Das Deutsche in der Welt (Ausgabe IV/2010)

Helfersyndrom

Wie deutsche Entwicklungshelfer auf Afrikaner wirken

mehr


Zweifeln ist menschlich. Aufklärung im 21. Jahrhundert (Ausgab)

Der skurrile Diktator

In „Herr der Krähen“ karikiert der kenianische Autor Ngugi wa Thiong’o einen afrikanischen Despoten und liefert Rezepte für eine bessere Welt gleich mit

mehr


Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit (Ausgabe II/2015)

Verschwende deine Stunden

Zeit ist nicht der knappe Rohstoff, wie uns der Kapitalismus vorgaukelt. Sie ist im Überfluss vorhanden

mehr


Ich und die Technik (Ausgabe IV/2015)

Salute!

Was Menschen weltweit trinken: Eine kleine Alkoholkunde

mehr