Rudolph Herzog

Rudolph Herzog

Rudolph Herzog ist Regisseur, Produzent und Autor. In seiner Arbeit beschäftigt er sich mit Extremsituationen menschlicher Erfahrung, etwa in der Dokumentation über die Reisen des Polarforschers Roald Amundsen („Amundsen – Lost in the Arctic“) für National Geographic oder in seinem Sachbuch über unseren fahrlässigen Umgang mit Atomwaffen („Short History of Nuclear Folly“).

Zuletzt erschien sein Dokumentarfilm „Letzte Ausfahrt: Weltall“, in der die Zukunftsvisionen von Milliardären wie Elon Musk kritisch hinterfragt werden. Den Off-Kommentar zum Film sprach Rudolph Herzogs Vater Werner Herzog ein.

Foto: Despina Zaimis



Artikel des Autors/ der Autorin