Paweł Machcewicz

Paweł Machcewicz

Paweł Machcewicz, geboren 1966 in Warschau, ist Professor am Institut für Politische Studien der Polnischen Akademie der Wissenschaften. In den Jahren 2007–2017 war der Historiker Ideengeber, Mitgründer und Gründungsdirektor des Museums des Zweiten Weltkriegs in Danzig.

Unter anderem erschienen von ihm: „Der Beginn der Vernichtung. Zum Mord an den Juden in Jedwabne und Umgebung in Sommer 1941. Neue Forschungsergebnisse polnischer Historiker“ (Fibre, Osnabrück 2004, zusammen mit Edmund Dmitrow und Tomasz Szarota); „Rebellious Satellite. Poland 1956“ (Woodrow Wilson Center Press and Stanford University Press, Washington DC/Stanford, 2009); „Poland’s War on Radio Free Europe, 1950–1989“ (Woodrow Wilson Center Press and Stanford University Press, Washington DC/Stanford, 2014); „Der umkämpfte Krieg. Das Museum des Zweiten Weltkriegs in Danzig. Entstehung und Streit“ (Harrassowitz, Wiesbaden 2018).

Foto: privat



Artikel des Autors/ der Autorin