Andrej Kurkow

Andrej Kurkow

Andrej Kurkow, geboren 1961 in Sankt Petersburg, lebt seit seiner Kindheit in Kiew und schreibt in russischer Sprache. Sein Roman "Picknick auf dem Eis"
(Diogenes, Zürich, 2000) beschreibt einen Schriftsteller und seinen Pinguin Mischa. Das Buch wurde in 30 Sprachen übersetzt 2005 erschien die Fortsetzung "Pinguine frieren nicht" (Diogenes). Für die hier abgedruckte Kurzgeschichte "In Schneegefangenschaft" lässt Kurkow für KULTURAUSTAUSCH seinen berühmten Pinguin erneut auftauchen. Andrej Kurkow ist freier Schriftsteller und arbeitet für Radio und Fernsehen.

Foto: dpa



Artikel des Autors/ der Autorin