Adrienne Clarkson

Adrienne Clarkson

Adrienne Clarkson, 1939 in Hongkong geboren, ist Journalistin, Schriftstellerin und Diplomatin. Von 1999 bis 2005 war sie die 26. Generalgouverneurin Kanadas und vertrat in diesem Amt Königin Elisabeth II. als Staatsoberhaupt. 2015 gründete sie das „Institute for Canadian Citizenship“, das Eingewanderte bei der Integration in die kanadische Gesellschaft unterstützt. Clarkson lebt in Toronto.

Foto: May Truong



Artikel des Autors/ der Autorin

Das bessere Amerika (Ausgabe IV/2020)

„Macht ist trügerisch“

Eine geflüchtete Frau im höchsten politischen Amt des Landes: Die ehemalige Generalgouverneurin Kanadas, Adrienne Clarkson, im Gespräch

mehr