Leonie Düngefeld

Leonie Düngefeld

Leonie Düngefeld, 1992 in Kiel geboren, studierte European Studies an der Maastricht University und Interkulturelle Europastudien in Regensburg, Clermont-Ferrand und Madrid. Seit Februar 2020 ist sie Volontärin bei KULTURAUSTAUSCH.

Foto: Max Lautenschläger



Artikel des Autors/ der Autorin

Eine Geschichte geht um die Welt (Ausgabe III/2020)

In eigenen Händen

Die NGO Ketaaketi geht neue Wege in der Entwicklungszusammenarbeit. Sie setzt auf Autonomie und Eigeninitiative der Menschen in den Partnerländern

mehr


Das bessere Amerika (Ausgabe IV/2020)

Die Macht, jemanden warten zu lassen

In ihrem Buch »Der undankbare Flüchtling« schreibt Dina Nayeri über die Arroganz und Vorurteile jener, die nie ihre Heimat verlassen mussten

mehr


Jäger und Gejagte (Ausgabe II/2021)

Das Hotel der Autorinnen

Das deutsch-französische Kollektiv „Réseau des Autrices“ bietet Schriftstellerinnen ein virtuelles Zuhause für ihre Ideen – und einen Raum für politische Debatten

mehr


Selbermachen (Ausgabe IV/2021)

Lernen ohne Hürden

Kein Schulabschluss und trotzdem studieren? Das „Sokrates“-Projekt in Berlin, Wien und Budapest macht es möglich

mehr


Selbermachen (Ausgabe IV/2021)

Ein Beamer aus einem Schuhkarton

Was wäre ein Heft über das Selbermachen, wenn nicht auch die Redaktion etwas baut? Unsere Volontärin stellt sich der Aufgabe, mit einfachen Mitteln ein Heimkino zu erschaffen

mehr