Ahmed Ali


Ahmed Ali wurde 1985 in Colombo, Sri Lanka, als Sohn maledivischer Eltern geboren und wuchs in Malé auf. Als Blogger und Autor schreibt er über Selbsterkenntnis und Spiritualität, unter anderem in seinem Buch „The Tranquility Codex: Acceptance“ (­Kindle Edition, 2018). Ali musste einen anonymisierten Blog über seine Erfahrungen als Teil der maledivischen LGBT-Community einstellen, nachdem seine Identität als Autor öffentlich wurde und er sich massiven Bedrohungen ausgesetzt sah. Er lebt in Malé.



Artikel des Autors/ der Autorin

Das Paradies der anderen (Ausgabe IV/2019)

Lieben in Angst

Homosexualität ist auf den Malediven für Männer strafbar. Was ein Leben im Verborgenen für Betroffene bedeutet

mehr