Steve Choe


Steve Choe, 1974 in Chicago geboren, unterrichtet Filmwissenschaften an der San Francisco State University. Er hat Medien und Film an der Brown University in Providence, Rhode Island, studiert und mehrere Arbeiten zum deutschen Kino der Weimarer Republik und den Traditionen des koreanischen Films veröffentlicht. Choe lebt derzeit in Berkeley, Kalifornien.  



Artikel des Autors/ der Autorin

Schuld (Ausgabe II/2019)

Rachefantasien

In Südkorea boomen Filme, die von Vergeltung erzählen. Warum sind die „Revenge Movies“ so populär?

mehr