Dzigar Kongtrül Rinpoche


Dzigar Kongtrül Rinpoche, geboren im nordindischen Himachal Pradesh, ist ein buddhistischer Gelehrter. Er ist der Sohn des dritten Neten Chokling Rinpoche, eines bekannten tibetischen Lamas. Kongtrül studierte buddhistische Philosophie in einem „Shedra“, einer traditionellen Akademie für buddhistische Studien, und gründete 1993 Mangala Shri Bhuti, eine gemeinnützige Einrichtung zur Erhaltung buddhistischer Lehren. Er lebt derzeit in Boulder im US-Bundesstaat Colorado.



Artikel des Autors/ der Autorin

Schuld (Ausgabe II/2019)

Die tiefsten Wurzeln unserer Taten

Ein tibetischer Lama erklärt, was das aufrichtige Bedauern im Buddhismus bedeutet

mehr