Ibram X. Kendi


Ibram X. Kendi, geboren 1982 in New York, ist Professor für Geschichte und Internationale Beziehungen und Gründungsdirektor des Zentrums für Antirassismusforschung und -politik an der American University in Washington, D. C.

Kendi erhielt 2016 den National Book Award for Nonfiction. 



Artikel des Autors/ der Autorin

Erde, wie geht's? (Ausgabe I/2018)

„Es wird den Leuten weisgemacht, dass Schwarze an ihren Problemen schuld sind“

Ibram X. Kendi zeigt in seinem Buch »Gebrandmarkt« wie mit Stereotypen über Afroamerikaner Politik gemacht wird. Ein Gespräch

mehr