Adam Jacot De Boinod


Adam Jacot de Boinod, geboren 1960 in Aldershot, England, ist Schriftsteller.
Sein Interesse an eigentümlichen Wörtern begann, als er für Recherchen für die britische TV-Quizshow »QI – Quite Interesting« das gesamte albanische Wörterbuch las. Daraufhin las er weitere 280 Wörterbücher und verfasste das Buch »The Meaning of Tingo and Other Extraordinary Words from Around the World« (2005). Jacot de Boinod lebt in London.



Artikel des Autors/ der Autorin

Une Grande Nation (Ausgabe IV/2017)

Sag's durch die Blume

Das Französische ist voller origineller Redewendungen.
Ein paar Beispiele.

mehr


Das Paradies der anderen (Ausgabe IV/2019)

Golfbälle aus Fischfutter

Lust auf einen Malediven-Urlaub? Zeit für ein paar ausgefallene Angebote

mehr