Tristan Garcia


Tristan Garcia, geboren 1981 in Toulouse, ist Schriftsteller und Philosoph. Er ist ein Schüler von Alain Badiou, lehrt gegenwärtig als Maître de conférences an der Universität von Lyon und gehört zum Kreis der philosophischen Bewegung des Spekulativen Realismus. Für seinen ersten Roman "Der beste Teil der Menschen" erhielt er den Prix de Flore. Auf Deutsch erschien zuletzt "Das intensive Leben. Eine moderne Obsession". Garcia lebt in Lyon.



Artikel des Autors/ der Autorin

Une Grande Nation (Ausgabe IV/2017)

»Frankreich wird gewaltsamer, aber auch ehrlicher«

Der Philosoph Tristan Garcia über die soziale Spaltung des Landes und warum er trotzdem hoffnungsvoll in die Zukunft blickt. Ein Gespräch

mehr