Nuno Ramos de Almeida


Nuno Ramos de Almeida, geboren 1963 in Prag, ist Journalist. Er war Herausgeber der portugiesischen Ausgabe des Focus und stellvertrender Herausgeber der Zeitschrift Já. Zur Zeit arbeitet er als Chefredakteur der portugiesischen Tageszeitung I. Zuvor war er Reporter für die Fernsehsender  TVI und SIC. Er fertigte Reportagen in der mexikanischen Chiapas-Region, den von der FARC kontrollierten Gebieten in Kolumbien und über die baskische Terrorgruppe ETA an. Ramos de Almeida lebt in Lissabon.



Artikel des Autors/ der Autorin

Rausch (Ausgabe I/2017)

Krank, nicht kriminell

In den 1990er-Jahren waren über 100.000 Portugiesen heroinabhängig. Über Suchtbekämpfung mit neuen Methoden

mehr