Angela Phillips


Angela Phillips, als Tochter britischer Eltern Malawi geboren, ist Journalistin und Journalistik-Professorin am Goldsmiths College der University of London. Seit ihrem 16. Lebensjahr lebt sie in England, wo sie zunächst eine Ausbildung zur Fotojournalistin machte. Später war Phillips jedoch vor allem Redakteurin bei Printmedien, im Fernsehen und beim Radio. Unter anderem arbeitete sie für die BBC und den Independent. 2007 erschien ihr Handbuch „Good Writing for Journalists – Narrative, Style, Structure“ (Sage, London). Seit 2017 setzt sie sich besonders mit den Themen soziale Netzwerke sowie Onlinejournalismus auseinander. Phillips lebt in London. Sie twittert als @AngelaELL.



Artikel des Autors/ der Autorin

Breaking News (Ausgabe II/2017)

Im Takt der Klicks

Wie sich Medien im Kampf um Aufmerksamkeit kaputtmachen

mehr