Erri De Luca


Erri De Luca, geboren 1950 in Neapel, gehört zu den meistgelesenen Autoren Italiens. Er begann erst mit vierzig Jahren zu schreiben und hat seither mehr als
dreißig Romane, Essays und Übersetzungen veröffentlicht. 2010 erhielt er den Petrarca-Preis und 2013 den Prix européen de littérature. De Luca lebt in der Nähe von Rom.



Artikel des Autors/ der Autorin