Luis Chaves


Luis Chaves, geboren 1969 in San José, ist Autor und Übersetzer. Er hat mehrere Gedichtbände, literarische Reportagen, Kurzgeschichten und einen Roman veröffentlicht. Zuletzt wurde ihm für den Gedichtband „La máquina de hacer niebla“ (2012) der Premio Nacional de Poesía 2012 des Kulturministeriums von Costa Rica verliehen. Auf Deutsch erschien von ihm zuletzt der Gedichtband „Hier drunter liegt was Besseres (hochroth, Berlin, 2013). Chaves lebt zurzeit als Gast des Berliner Künstlerprogramms des DAAD in Berlin.



Artikel des Autors/ der Autorin

Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit (Ausgabe II/2015)

Der Wandel der Regenzeit

Warum Costa Ricaner zwar schnell auf Tweets antworten, ihr Alltag jedoch einem anderen Rhythmus folgt

 

mehr


Ich und die Technik (Ausgabe IV/2015)

Salute!

Was Menschen weltweit trinken: Eine kleine Alkoholkunde

mehr