Carl Honoré


Carl Honoré, geboren 1967 in Schottland, ist ein kanadischer Autor und Journalist. Er studierte Geschichte und Italienisch an der ?Edinburgh University. Seit 1991 arbeitet er unter anderem für The Economist, The Observer und The Miami Herald. Er verfasste mehrere Bücher über die „Slow“-Bewegung, zuletzt: „The Slow Fix: Solve Problems, Work Smarter and Live Better in a Fast World“ (HarperOn, New York, 2013). Honoré lebt und arbeitet in London.



Artikel des Autors/ der Autorin

Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit (Ausgabe II/2015)

Bitte Trödeln!

Kinder brauchen Zeit – dafür müssen Eltern lernen, sich zu entspannen

mehr