Aleš Šteger


Aleš Šteger, geboren 1973 in Ptuj im heutigen Slowenien, ist Lyriker und Essayist. 2015 und 2016 war er Kurator für das Literaturfestival Poetica in Köln. 2019 erschienen die Bücher  „Über dem Himmel, unter der Erde – Gedichte“ (Hanser, München) sowie „Logbuch der Gegenwart – Aufbrechen“ (Haymon, Innsbruck). Er lebt in Lubljana.



Artikel des Autors/ der Autorin

Geht doch! Ein Männerheft (Ausgabe I/2012)

Poesie für alle

Wenn jeder von uns nur fünf Gedichte verschiedener europäischer Autoren kennen würde, wüssten wir viel voneinander

mehr


Breaking News (Ausgabe II/2017)

Fleißige Biene

Über ein besonderes Tier in Slowenien 

mehr