Kaffeerevolution

Frauen, wie geht's? (Ausgabe IV/2007)


Im Land der Teetrinker wird immer mehr Kaffee getrunken. Zwar gibt es derzeit erst rund 1.000 Kaffeehäuser im Land, Marktforscher prognostizieren aber, dass sich ihre Zahl in den nächsten 20 Jahren verfünffache. Der Kaffee-Boom trifft vor allem die traditionelle Teewirtschaft.



Ähnliche Artikel

Großbritannien (Was anderswo ganz anders ist)

Wofür Uruguayer einen zusätzlichen Muskel brauchen

von Valeria Risi

Die Uruguayer behaupten, sie hätten einen Muskel mehr als der Rest der Menschheit, und zwar an der Innenseite ihres rechten Oberarms

mehr


e-volution. Wie uns die digitale Welt verändert (Weltmarkt)

Putin in meiner Tasse

von Katharina Olschenka

Abgebrüht: Politiker als Teebeutelhalter

mehr


Vom Sterben. Ein Heft über Leben und Tod (Thema: Tod)

Der Höhepunkt des Lebens

von Sunilkumar K. Pandya

Über sterbliche Körper, unsterbliche Seelen und die Neurowissenschaften

mehr


Helden (Praxis)

Liebe ist für alle da!

von Gundula Haage

Ein indisches Onlinemagazin verknüpft die beiden Tabuthemen Sex und Behinderung

mehr


Wir haben die Wahl. Von neuen und alten Demokratien (Thema: Demokratie)

Im Namen des Gesetzes

von Tapas Kumar Chakraborty

Eine Gruppe indischer Frauen verteidigt ihre Rechte mit Gewalt

mehr


Das neue Italien (Die Welt von morgen)

Handys mit Paniktaste

Eine Kurznachricht aus Indien 

mehr