Russki Silicon

e-volution. Wie uns die digitale Welt verändert (Ausgabe III/2010)


In Skolkowo bei Moskau baut Russland sein eigenes Silicon Valley. Das neue Hightechzentrum soll mit Forschung und Entwicklung in den Bereichen IT, Telekommunikation, Biowissenschaft und Nukleartechnologie Russlands Abhängigkeit vom Öl- und Gasexport verringern. Experten kritisieren jedoch den Standort des Zentrums: Anstatt im wirtschaft- lich starken Ballungsgebiet um Moskau sollte es in einer der vielen abgelegenen Städte des Landes gebaut werden, um Möglichkeit für Wachstum und Entwicklung in alternativen Regionen zu schaffen.



Ähnliche Artikel

Freie Zeit. Was Menschen tun, wenn sie nichts zu tun haben (Weltreport)

Abgeschottet und fremd

von Wilhelm Siemers

Viele Kinder sowjetischer Militärs wurden in Deutschland geboren. Eine Heimat war ihr Geburtsland für die meisten aber nie

mehr


Neuland (Die Welt von morgen)

Studieren für's Vaterland

Eine Kurznachricht aus Russland

mehr


Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit (Die Welt von morgen)

Finger weg vom Tablet

EIne Kurznachricht aus Taiwan

mehr


Was vom Krieg übrig bleibt (Bücher)

Wenn Putin flirtet

von Thomas Roth

Elena Tregubova arbeitete fünf Jahre als Kreml-Korrespondentin für die große Moskauer Tageszeitung „Kommersant“. Ihre Kreml-Erfahrungen publizierte sie als Buch – und entging nur knapp einem Bombenanschlag vor ihrer Wohnungstür

mehr


Ich und die Technik (Thema: Technik )

Wie groß ist Big Data?

von Rigoberto Carvajal

Weltweit wachsen die Datenmengen ständig an – was kann man mit ihnen machen?

mehr


Ich und die Technik (Thema: Technik )

Wikipedia ohne Internet

von Arnab Datta, Rahul Gairola

Digitale Archive passen heute per Chip auf fast jedes Telefon

mehr