Schlafen statt Spielen

e-volution. Wie uns die digitale Welt verändert (Ausgabe III/2010)


Das südkoreanische Ministerium für Kultur, Sport und Tourismus hat eine nächtliche Internetsperre für Jugendliche und Kinder eingeführt. Die unter 18-Jährigen können zwischen drei Zeitspannen wählen, in denen ihnen nach Mitternacht der Zugang zu verschiedenen Online-Rollenspielen verweigert wird. Zurzeit stehen 19 der Spiele auf der schwarzen Liste des Ministeriums. Mit der Spielblockade soll der Wachsenden Computerspielsucht unter Jugendlichen und Kindern entgegengewirkt werden.
 



Ähnliche Artikel

Brasilien: alles drin (Thema: Brasilien)

Nicht mehr käuflich

von Natália Mazotte

Wie die Brasilianer mit neuem Bürgersinn und dem Internet gegen Korruption kämpfen

mehr


Menschen von morgen (Thema: Jugendliche)

„Nobodys mit Publikum“

ein Gespräch mit Urs Gasser

Urs Gasser interessiert sich dafür, wie Jugendliche mit sozialen Netzwerken im internet umgehen

mehr


e-volution. Wie uns die digitale Welt verändert (Thema: Digitalisierung)

„Wie in einem Traum“

ein Interview mit Gabriel S. Moses

Früher gab es Briefromane, heute gibt es Blogromane. Ein Gespräch mit dem Erzähler und Illustrator

mehr


Körper (Pressespiegel)

Netzstreit

Google kündigt an, sich wegen Internetzensur aus China zurückzuziehen

mehr


What? Wie wir fremde Sprachen übersetzen (Thema: Übersetzen)

Der Merkel-Algorithmus

von Thomas Petzold

Wer den Namen der deutschen Bundeskanzlerin in indische Suchmaschinen eingibt, bekommt die ersten Treffer aus erstaunlichen Quellen

mehr


e-volution. Wie uns die digitale Welt verändert (Thema: Digitalisierung)

Plätze für ein Rendezvous

von Sofiane Adjali

Warum es in Algerien leichter ist, sich im Internet als im Café zu verabreden

mehr