Schlafen statt Spielen

e-volution. Wie uns die digitale Welt verändert (Ausgabe III/2010)


Das südkoreanische Ministerium für Kultur, Sport und Tourismus hat eine nächtliche Internetsperre für Jugendliche und Kinder eingeführt. Die unter 18-Jährigen können zwischen drei Zeitspannen wählen, in denen ihnen nach Mitternacht der Zugang zu verschiedenen Online-Rollenspielen verweigert wird. Zurzeit stehen 19 der Spiele auf der schwarzen Liste des Ministeriums. Mit der Spielblockade soll der Wachsenden Computerspielsucht unter Jugendlichen und Kindern entgegengewirkt werden.
 



Ähnliche Artikel

Ich und die Technik (Thema: Technik )

Wie groß ist Big Data?

von Rigoberto Carvajal

Weltweit wachsen die Datenmengen ständig an – was kann man mit ihnen machen?

mehr


Ich und die Technik (Thema: Technik )

Warum muss ich meine E-Mails verschlüsseln

von Oliver Unger

Nie war es technisch so einfach, an die Daten von anderen Menschen zu kommen wie heute

mehr


Russland (Bücher)

Wie frei sind wir?

von Philipp Felsch

Harald Welzer und Michael Pauen haben ein Buch über Autonomie im 21. Jahrhundert geschrieben

mehr


e-volution. Wie uns die digitale Welt verändert (Thema: Digitalisierung)

Schwer zu zensieren

von Henry Li Siling

Wie Chinesen die Internetkontrolle mit Filmen umgehen

mehr


Rausch (Thema: Rausch )

Belohnungen auf Facebook

von Marc Potenza

In sozialen Netzwerken und Online-Spielen werden ähnliche Hirnareale aktiviert wie bei Drogensüchtigen

mehr


e-volution. Wie uns die digitale Welt verändert (Thema: Digitalisierung)

„Schneller als die großen Medien“

ein Interview mit Katie Dowd

Twitter und Co sind längst in die Politik der Vereinigten Staaten eingezogen. Ein Gespräch mit Katie Dowd aus dem Außenministerium

mehr