Großbritannien: Apotheke statt Amt

Good Morning America. Ein Land wacht auf (Ausgabe III/2009)


Die Erstellung von Personalausweisen mit biometrischen Daten wird ab Herbst in einem Modellversuch erprobt: Dann können sich Einwohner von Manchester bei Postämtern oder Apotheken auf freiwilliger Basis ihre Fingerabdrücke einscannen lassen. 2012 wird der biometrische Ausweis für alle Briten verpflichtend eingeführt.



Ähnliche Artikel

Großbritannien (Themenschwerpunkt)

Am Robbenkap

Robin Robertson

für John Burnside

mehr


Das ärmste Land, das reichste Land (Thema: Ungleichheit)

Bangui, du Schreckliche

von Adrienne Yabouza

Anschläge, Raubüberfälle, Wasserknappheit – der Alltag in der Hauptstadt der Zentralafrikanischen Republik ist hart. Dennoch leben die Menschen hier sicherer als im Rest des Landes

mehr


Une Grande Nation (Thema: Frankreich)

Vatermörder

von Olivier Roy

Warum ist besonders Frankreich Ziel des islamistischen Terrors? Die Radikalen kommen aus dem eigenen Land

mehr


Das ärmste Land, das reichste Land (Kulturort)

Die Maunsell-Seefestungen von Kent

von Stephen Turner

Acht Meilen vor der Küste rosten ehemalige Wehranlagen aus dem Zweiten Weltkrieg vor sich hin. Sie haben eine bewegte Geschichte

mehr


Großbritannien (Themenschwerpunkt)

Hart, aber fair

Jeremy O‘Grady

Im Geburtsland der Debattierkunst haben viele Menschen Spaß am öffentlichen Schlagabtausch

mehr


Frauen, wie geht's? (Themenschwerpunkt)

Hausfrauenprosa

Suzi Feay

Schreiben Frauen anders als Männer? Eine Debatte aus England

mehr