Wunderkind

Wir haben die Wahl. Von neuen und alten Demokratien (Ausgabe III/2008)


Die New Yorkerin Alia Sabur ist keine gewöhnliche 19-Jährige. Seit Februar 2008 ist sie die jüngste Professorin der Welt. An der Konkuk University in Seoul, Südkorea, lehrt und forscht sie über Nano- und Bio-Engineering bei der Bekämpfung von Krebs. Bereits mit 14 Jahren erhielt sie an der New York State University ihren Universitätsabschluss. Außerdem ist sie Klarinettistin und tourt mit ihrem Orchester um die Welt.



Ähnliche Artikel