Europäische Kulturpolitik

von Gudrun Czekalla

Was vom Krieg übrig bleibt (Ausgabe I/2007)


Im Frühjahr 2002 bat die Europäische Kulturstiftung eine Expertengruppe von Intellektuellen, Künstlern, Vertretern der Medien, Politik und Wirtschaft, die kulturelle Dimension der europäischen Integration und des Erweiterungsprozesses zu untersuchen und die Voraussetzungen für ein neues, innovatives Verständnis von Kultur und Kulturpolitik auf europäischer Ebene zu schaffen. Der vorliegende Abschlussbericht gibt die Ergebnisse der Beratungen wider und stellt eine Reihe von Forderungen für die Europäische Kulturpolitik auf. So votieren die Experten für eine substanzielle Verstärkung der Kulturprogramme der Europäischen Union für den Zeitraum 2007–2013, um die multilaterale Zusammenarbeit zu stimulieren, die Mobilität von Künstlern und Kulturgütern zu erleichtern und die gegenseitige Kenntnis und Wahrnehmung unter Europas Bürgern zu verbessern. Darüber hinaus regen sie zur Verbesserung der Zusammenarbeit der EU mit den Mittelmeeranrainerländern die Einrichtung europäischer Kulturhäuser in Istanbul und Kairo an.

Europe as a Cultural Project. Final Report of the Reflection Group of the European Cultural Foundation (2002–2004). Dragan Klaic (Hrsg.). Amsterdam: European Cultural Foundation, 2005. 74 Seiten.



Ähnliche Artikel

Was vom Krieg übrig bleibt (In Europa)

Die fleißigen Bürger von Brüssel

von Nikola Richter

200 Bürger diskutierten in Brüssel darüber, was für sie in Europa wirklich wichtig ist

mehr


Beweg dich. Ein Heft über Sport (Theorie)

Welchen Einfluss hat unsere Kultur?

von Michael Schindhelm

Ins Auswärtige Amt zieht ein neuer Chef ein – ein guter Moment, um über die Aufgaben der Außenkulturpolitik nachzudenken

mehr


Atatürks Erben. Die Türkei im Aufbruch (Thema: Türkei)

Die stolzen Hüter der Republik

von Loay Mudhoon

Anders als in anderen Demokratien wird in der Türkei die Rolle des Militärs vom Großteil der Bevölkerung positiv gesehen

mehr


Vom Sterben. Ein Heft über Leben und Tod (Theorie)

„Innere Potenziale nutzen“

von Wilhelm Hinrichs

Demografie in Europa: Kann Familienpolitik den Trend zur Überalterung der Bevölkerung in Europa stoppen? Oder ist eine verbesserte Migrationspolitik die Lösung?

mehr


Unterwegs. Wie wir reisen (Thema: Reisen)

Die Einheimischen sind friedlich

von Rery Maldonado

Ein paar Tipps für Lateinamerikaner, die nach Europa reisen möchten

mehr


Neuland (Thema: Flucht)

„Ich dachte, ich sei ein Schweizer Bub“

ein Gespräch mit Samir

Der irakische Regisseur spricht übers Dazugehören

mehr