Zivilgesellschaft

Renate Heugel

What? Wie wir fremde Sprachen übersetzen (Ausgabe II+III/2011)


Die zivilgesellschaftlichen Beziehungen von Deutschland und Frankreich wurden von der Forschung bisher kaum erfasst. Aus diesem Grund fand 2007 in Mainz eine Tagung unter dem Titel „Zivilgesellschaft und deutsch-französische Annäherung nach 1945“ statt, an der sich Historiker, Politologen, Geografen, Germanisten und Romanisten beteilig-ten. Die Tagungsbeiträge, deren Untersuchungen sich sowohl auf die westdeutsch-französischen als auch auf die ostdeutsch-französischen Initiativen beziehen, liegen nun als Buch vor. Das Eingangskapitel behandelt die Entstehung der Deutsch-Französischen Gesellschaft Berlin in der Zwischenkriegszeit, im nächsten Teil werden Akteure des transnationalen Austauschs – Kriegsgefangene, Veteranen, katholische Gruppen – betrachtet und die Bedeutung der Ideologie sowie französische Initiativen, die sich vorrangig für eine Annäherung an die DDR einsetzten, untersucht. Das vierte Kapitel zeigt verschiedene Modelle zivilgesellschaftlicher Organisationen in Deutschland und Frankreich, unter anderem die Städtepartnerschaften als charakteristische Form gesellschaftlicher Zusammenarbeit nach dem Zweiten Weltkrieg.

Wege der Verständigung zwischen Deutschen und Franzosen nach 1945. Zivilgesellschaftliche Annäherungen. Hrsg. von Corine Defrance, Michael Kißener, Pia Nordblom. Narr, Tübingen, 2010. 412 Seiten.



Ähnliche Artikel

Une Grande Nation (Thema: Frankreich)

Die große Unruhe

von Ulrike Guérot

Frankreich hat in den letzten Jahren seine Stärke verloren. Das verunsichert die Bevölkerung enorm

mehr


Raum für Experimente (Die Welt von morgen)

Keine falschen Ideale

Eine Kurznachricht aus Frankreich

mehr


Une Grande Nation (Thema: Frankreich)

Die Rechten und die Frauenrechte

von Jule Govrin

Über Feminismus zu sprechen ist jetzt auch beim Front National angesagt 

mehr


Une Grande Nation

Reise an die Peripherie

eine Fotostrecke von Cyrus Cornut

Wie sieht das Leben in französischen Vorstädten aus, fern von Eiffelturm und Notre Dame?

mehr


Heiße Zeiten. Wie uns das Klima verändert (Bücher)

Sprachenpolitik

Gudrun Czekalla

Wo im europäischen Kongress- und Konferenzgeschehen wird Deutsch als Konferenzsprache angeboten? Gibt es eine Nachfrage? Welche Faktoren beeinflussen Angebot un... mehr


Une Grande Nation (Thema: Frankreich)

Frei sprechen

von Shumona Sinha

Als Einwanderer lebt man zwischen den Kulturen. In der Sprache aber kann man ein neues Zuhause finden

mehr