Public Diplomacy und 9/11

Renate Heugel

What? Wie wir fremde Sprachen übersetzen (Ausgabe II+III/2011)


Nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001 und der Reaktion der USA auf sie kam es zu einer globalen Debatte über die Bedeutung von Public Diplomacy. Das Buch von Kathy R. Fitzpatrick richtet sich sowohl an Wissenschaftler und Studierende als auch an in der Public Diplomacy tätige Personen und versteht sich als Beitrag zu einem besseren Verständnis derselben. Die ersten beiden Kapitel beschreiben ihren Aufstieg vor und während des Kalten Krieges, den Bedeutungsverlust in den 1990er-Jahren sowie den erneuten Bedeutungsgewinn nach den Anschlägen vom 11. September. Die folgenden Kapitel beschäftigen sich mit der Rolle der US-amerikanischen Public Diplomacy bei der Prägung des Begriffs sowie mit ihrem Verhältnis zum Konzept der „Soft Power“ und des „Nation Branding“. In den Kapiteln sieben bis neun wird die Frage nach einem Bewertungssystem für Public Diplomacy gestellt sowie Wissen, Fähigkeiten und Charakterzüge der damit betrauten Personen untersucht. Das nächste Kapitel richtet mit Vorschlägen früher in der United States Information Agency (USIA) tätiger Offiziere den Blick in die Zukunft und schließt im elften Kapitel mit der Darstellung der Entwicklung von Public Diplomacy in den vergangenen Jahren.

The Future of U.S. Public Diplomacy. Von Kathy R. Fitzpatrick. Brill, Leiden, 2010. 307 Seiten.



Ähnliche Artikel

Was bleibt? (Theorie)

Digitale Staatskunst

von Jon Worth

Hollywood, Demokratie, Freiheit - das waren einst Exportschlager der Public Diplomacy. Wie aber wandelt sich der Kommunikationsstil der Regierungen mit der zunehmende Vernetzung der Bürger?

mehr


Good Morning America. Ein Land wacht auf (Themenschwerpunkt)

Kein Mix

Jerome Krase

Warum Amerika sich ganz anders zusammensetzt, als es Bevölkerungsstatistiken vermuten lassen

mehr


Helden (Thema: Helden)

Das Zeitalter der Frauen

von Jagoda Marinic

Lange haben sich die Künste mit dem männlichen Blick zufriedengegeben. Es lag in der Macht der Männer, aus Frauen Heldinnen zu machen. Doch ein Hashtag reichte, um die Frau in Hollywood neu zu erfinden

mehr


Iraner erzählen von Iran (Die Welt von morgen)

China: Tunnel unter der Beringstraße

China plant den Bau mehrerer neuer Eisenbahnlinien, darunter eine Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen dem Nordosten Chinas und der Westküste der USA. Die 13... mehr


Good Morning America. Ein Land wacht auf (Bücher)

Public Diplomacy

Gudrun Czekalla

Die vorliegende Ausgabe der Zeitschrift The Annals, die von der American Academy of Political and Social Science an der University of Pennsylvania herausgegeben... mehr


Weniger ist mehr. Über das Wachstum und seine Grenzen (Themenschwerpunkt)

„Emissionskontrollen sind den USA zu teuer“

Rosina Bierbaum

Wie die amerikanische Politik mit den Auswirkungen des Klimawandels umgeht. Ein Gespräch mit Rosina Bierbaum

mehr