Keine Dolche im Parlament

What? Wie wir fremde Sprachen übersetzen (Ausgabe II+III/2011)


Anhänger der Sikh-Religion dürfen im Parlament der kanadischen Provinz Québec künftig keine Dolche mehr tragen. Ihren Verbotsantrag begründete die Partei „Parti Québécois“ nicht mit Sicherheitsbedenken, sondern mit der säkularen Rolle des Staates. Im Parlament sei kein Platz für religiöse Symbole, zu denen auch der Kirpan zähle, der Dolch im traditionellen Gewand der Sikh. Zuvor war Mitgliedern einer Sikh-Delegation der Zutritt verweigert worden, weil sie ihre Dolche nicht ablegen wollten.



Ähnliche Artikel

Das bessere Amerika (Welt von morgen)

Abschaffung der Sklaverei

Eine Kurznachricht aus Katar

mehr


High. Ein Heft über Eliten (Was anderswo ganz anders ist )

Tut uns leid!

von Peaches

Über die Perfektionierung der Höflichkeit in Kanada

mehr


Das bessere Amerika (Thema: Kanada)

Das andere Amerika

von Alan Freeman

Im Schatten des großen Nachbarn USA sucht Kanada seinen Platz in der Welt. Eine Annäherung an mein Land

mehr


Treffen sich zwei. Westen und Islam (Thema: Islam)

Uns neu erfinden

von Tariq Ramadan

Über Kulturen, die Künste und das Entertainment

mehr


Das bessere Amerika (Thema: Kanada)

Die vielen Stimmen

von Sherry Simon

Unterschiedlichste Sprachen prägen Montreal bis heute. Ein Spaziergang durch das Einwandererviertel Mile End

mehr


e-volution. Wie uns die digitale Welt verändert (Bücher)

Die Undogmatische

von Karin Schädler

Lamya Kaddor beschreibt in ihrem neuen Buch ihre Sicht auf einen zeitgemäßen Islam

mehr