Bäumepflanzer

Körper (Ausgabe II/2010)


Der 12-jährige Berliner Max Ahmadi engagiert sich bei der internationalen Organisation „Plant for the Planet“. Die Aktivisten sind junge Schüler und ihr Ziel ist so simpel wie effektiv: in jedem Land weltweit eine Million Bäume pflanzen. 708.435 Bäume haben sie insgesamt schon geschafft. Das entspricht etwa einem Wald von 90.000 Quadratmetern. Max glaubt, dass Kinder sehr viel mehr erreichen können als Erwachsene: „Die gehen doch dauernd auf die Straße, aber wenn Kinder protestieren, muss wirklich was los sein.“ Als Klimabotschafter ist er ständig unterwegs und hält deutschlandweit Vorträge. In den Osterferien geht es vielleicht sogar nach Tadschikistan.



Ähnliche Artikel

Toleranz und ihre Grenzen (Bücher)

Blaues Gold

von Rupert Neudeck

Der britische Umweltberater Fred Pearce entwickelt in seinem Buch „Wenn die Flüsse versiegen“ eine globale Perspektive auf die Wasserprobleme der Gegenwart und Zukunft

mehr


Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit (Bücher)

Das ist nicht alternativlos

von Ingolfur Blühdorn

In ihrem Buch „Die Entscheidung. Kapitalismus vs. Klima“ stellt Naomi Klein die Systemfrage

mehr


Was vom Krieg übrig bleibt (Thema: Krieg)

„Bomb now, die later“

ein Interview mit Knut Krusewitz

Wie mit der Umwelt Krieg geführt wird und woran Menschen lange nach einem Waffenstillstand sterben. Ein Gespräch mit dem Umweltwissenschaftler und Friedensforscher Prof. Dr. Knut Krusewitz

mehr


Weniger ist mehr. Über das Wachstum und seine Grenzen (Thema: Wachstum)

Alle meine Ausreden

von Robert Gifford

Wenn sich so viele Menschen um die Umwelt sorgen, warum handeln sie dann nicht?

mehr


High. Ein Heft über Eliten (Kulturort)

Die Niah-Höhlen in Malaysia

von Graeme Barker

Historische Ausgrabungsstätte, Friedhof und Brutstätte: Ein Blick in die Niah-Höhlen auf der Insel Borneo 

mehr


Erde, wie geht's? (Thema: Klimawandel)

„Vergnügen spornt mehr an als Sparen“

ein Interview mit Timothy Morton

Wir brauchen eine Rhetorik des Genießens und nicht der Schuld, fordert der Philosoph. Ein Gespräch über solarbetriebene Diskos und die Rettung der Eisbären

mehr