Wo Frauen in Syrien Unterwäsche kaufen

von Pelican Mourad

Treffen sich zwei. Westen und Islam (Ausgabe II/2009)


Aufreizend oder züchtig, bunt oder einfarbig, aus Baumwolle oder Fell. In Syrien kommt es durchaus vor, dass Frauen ihre Unterwäsche an Straßenständen kaufen. Meist sind die Händler Männer, wie fast überall im arabischen Raum.

Syrien ist nach westlichen Standards eine konservative Gesellschaft und viele Frauen zeigen sich auf der Straße nur tief verschleiert. Da sticht in aller Öffentlichkeit drapierte Unterwäsche noch mehr ins Auge. Aber unter dem Schleier fühlen sich die Frauen beim Einkaufen geschützt und anonym. Der Unterschied zwischen Tigerfell-BH und Topfreiniger scheint dann gar nicht so dramatisch. Beides sind schließlich Gebrauchsgegenstände.

Viele Frauen in Syrien sind, genau wie in westlichen Ländern, zwar ein wenig peinlich berührt, wenn sie die Größe des neuen Höschens mit einem Unbekannten diskutieren, sie machen es aber trotzdem. Denn immer noch gilt für viele Menschen in Syrien, dass die Frau die Verantwortung für Scheitern und Gelingen der Ehe trägt. Und frau weiß: Die Konkurrenz schläft nicht! Wenn also Unterwäsche des Mannes Kraft und Wille fördert, dann sind kleine Peinlichkeiten Nebensache ...



Ähnliche Artikel

What? Wie wir fremde Sprachen übersetzen (Bücher)

Das Alphabet ihres Lebens

von Insa Wilke

Die in Marokko geborene Katalanin Najat El Hachmi verabschiedet sich in ihrem Roman auf provozierende Weise von den Traditionen ihrer Vorfahren

mehr


Kauf ich. Ein Heft über Konsum (In Europa)

Einfach Spitze!

Toms Ancitis

Lettland braucht keine Quoten: Hier nehmen Frauen längst die Hälfte der Führungspositionen ein

mehr


Frauen, wie geht's? (Thema: Frauen)

Zum Anbeten: Frauen in den Weltreligionen

von Nahed Selim

Islam: Chadidscha

mehr


Menschen von morgen (Thema: Jugendliche)

Überfälle mit Säure

von Koherin Farchana

Koherin Farchanaz berichtet, wovor Mädchen und Frauen in Bangladesch Angst haben und warum sie selbst einen Boxsack besitzt

mehr


Zweifeln ist menschlich. Aufklärung im 21. Jahrhundert (Thema: Aufklärung)

Was für eine Idee!

von Susan Neiman

Die Aufklärung hat die Grausamkeit nicht beseitigt. Aber ihre Ideale bestimmen heute vielfach unser Leben

mehr


Ich und die Technik (Thema: Technik )

Ausspähen und töten

von Anita Gohdes

Wie die syrische Regierung mit digitalen Medien gegen die eigene Bevölkerung vorgeht

mehr