Gebärstreik

Treffen sich zwei. Westen und Islam (Ausgabe II/2009)


Im größten Staat der Welt sorgt die Finanzkrise für neue demografische Engpässe. Nach einer Umfrage des Moskauer Meinungsforschungsinstitut WZIOM denken 28 Prozent der befragten Russinnen, jetzt sei eine „schlechte Zeit, um zu gebären“. Nur fünf Prozent der Frauen planen innerhalb der nächsten zwei Jahre ein Kind auf die Welt zu bringen.



Ähnliche Artikel

Körper (Thema: Körper)

Ich hielt mich für weiß

von Tobias Hübinette

Seit Ende des Koreakriegs wurden 160.000 koreanische Kinder adoptiert. Nicht immer ging das gut

mehr


Russland (Thema: Russland )

Haben sie dich besiegt?

von Natalja Kljutscharjowa

Wie meine Freundin Olga ihre Heimatstadt verändern wollte – und am Ende ­kapitulierte

mehr


Russland (Thema: Russland )

Das geblendete Volk

von Ludmila Petranowskaja

Wie die Regierung mit Informationen einen Krieg gegen die eigenen Bürger führt

mehr


Raum für Experimente

Die Menschheit überleben: „Wie sieht die Welt aus, wenn ich erwachsen bin?“

eine Fotostrecke von Alberto Giuliani

Der demografische Wandel, die Erderwärmung oder die Sicherung der Welternährung: Wir stehen vor einer Vielzahl globaler Herausforderungen. Welche Lösungen findet die Wissenschaft? Eine fotografische Spurensuche

mehr


Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit (Die Welt von morgen)

Finger weg vom Tablet

EIne Kurznachricht aus Taiwan

mehr


Breaking News (Thema: Medien )

Putins Wunderwaffe

von Alexander Ratnikov

Wie der Kreml die Wirklichkeit erfindet – und die passenden Nachrichten dazu

mehr