Entschädigung für Kriegskinder

Was vom Krieg übrig bleibt (Ausgabe I/2007)


In Norwegen können Kinder von deutschen Wehrmachtsangehörigen jetzt erstmals eine Entschädigung beantragen. Die Regierung zahlt ihnen für Schäden durch Mobbing oder Zwangsadoption bis zu 200.000 norwegische Kronen (24.650 Euro).



Ähnliche Artikel

Helden (Thema: Helden)

„Wir sind alle Rudeltiere“

ein Interview mit Cornelia Funke

Ganz ohne Helden geht es nicht. Die Autorin Cornelia Funke erklärt im Gespräch unser Bedürfnis nach Vorbildern und worin sich die Idole von Kindern und Erwachsenen unterscheiden

mehr


Russland (Die Welt von morgen)

Radio nur noch digital

Eine Kurznachricht aus Norwegen 

mehr


Ich und die Technik (Was anderswo ganz anders ist )

Schnullerbaum

von Natalia Hoffmann

Schnullerbäume (dänisch: suttetræer) sind Symbole eines Übergangsritus und Metapher für einen neuen Abschnitt im Leben eines Kindes

mehr


Körper (Köpfe)

Kinder am Mittelmeer

Wer bin ich? Die spanische Künstlerin Mariló Fernández lässt Kinder ihre kulturelle Identität erforschen. Sie rief 2009 das Projekt „Canal Canatum“ ins Leben, e...

mehr


Beweg dich. Ein Heft über Sport (Die Welt von morgen)

Kranke Kinder kosten nichts

Eine Kurznachricht aus dem Senegal

mehr


Zweifeln ist menschlich. Aufklärung im 21. Jahrhundert (Pressespiegel)

Murdoch und die Mächtigen

Mitarbeiter einer einflussreichen britischen Zeitung haben Telefone abgehört und Polizisten bestochen

mehr