Interkulturelle Kompetenz

Gudrun Czekalla

Heiße Zeiten. Wie uns das Klima verändert (Ausgabe II/2008)


Wie sieht eine erfolgreiche interkulturelle Kultur- und Bildungsarbeit aus? Wie kann man das interkulturelle Profil von Bibliotheken, Museen, Jugendkulturzentren, Musik- und Kunstschulen schärfen? Diesen Fragen ging ein Projekt der Kulturpolitischen Gesellschaft von 2004 bis 2006 nach. Die Ergebnisse werden im vorliegenden Band vorgestellt. Um den Anteil von Kunst und Kultur am Integrationsprozess von Migranten zu untersuchen, wurden Befragungen in kommunalen Kultur- und Jugendämtern sowie staatlichen Schulämtern durchgeführt. Auf der Basis der so gewonnenen Einblicke konnten Vorschläge zur Verbesserung der interkulturellen Jugendarbeit abgeleitet werden. Darüber hinaus behandeln die Aufsätze der Wissenschaftler und Praktiker die Interkultur in einzelnen Städten wie Nürnberg, Stuttgart, Berlin-Neukölln und Erfurt. Die interkulturellen Positionen der Religionsgemeinschaften, Wohlfahrts- und Kulturverbände sowie der Migrantenorganisationen sind weitere Themen des Buchs. Einen Blick über die Grenzen ermöglichen die Darstellungen erfolgreicher interkultureller Arbeit in der Schweiz, Dänemark, den Niederlanden, Italien, Polen und Frankreich.

Beheimatung durch Kultur. Kulturorte als Lernorte interkultureller Kompetenz. Klartext-Verlag, Essen, 2007. 397 Seiten.



Ähnliche Artikel

Unterwegs. Wie wir reisen (Köpfe)

Lernen von Osteuropa

Natalie Kronast (32) ist Gründungsgesellschafterin und Geschäftsführerin der 2007 gegründeten Inter:est GmbH, die sich um den Austausch von Kulturprojekten mit... mehr


Freie Zeit. Was Menschen tun, wenn sie nichts zu tun haben (Magazin)

„Wir haben nichts aufbewahrt“

Armando Jabutí

Armando Jabutí findet im Berliner Völkerkundemuseum die Flötenmusik seiner Vorfahren. Ein Gespräch

mehr


Treffen sich zwei. Westen und Islam (Bücher)

arte

Gudrun Czekalla

Wie kein anderer Sender ist arte durch die Begriffe ,Europa’ und ,Kultur’ geprägt. Eine Analyse des Senders bietet sich daher an, um Fragen nach einem europä­is... mehr


Treffen sich zwei. Westen und Islam (Themenschwerpunkt)

„Wir kommen zu schnell zur Sache“

Sylvia Ortlieb

Die Kulturtrainerin Sylvia Ortlieb bereitet deutsche Geschäftsleute auf die arabische Welt vor. Ein Gespräch

mehr


Frauen, wie geht's? (Forum)

Kulturprozesse sind nicht planbar

Horst Harnischfeger

Kann Kultur evaluiert werden?

mehr


Wir haben die Wahl. Von neuen und alten Demokratien (Bücher)

Kunstaustausch

Gudrun Czekalla

Seit 1963 hat das Berliner Künstlerprogramm des DAAD mehr als 1.000 renommierte internationale Künstler aus den Sparten Bildende Kunst, Musik, Film und Literatu... mehr