Anruf bei einem Historiker

Anruf bei Niall Ferguson

Selbermachen (Ausgabe IV/2021)

-

Der große Historiker A. J. P. Taylor sagte einst: »Die Menschen lernen aus der Geschichte nur, wie sie neue Fehler machen können.« Das ist mir aber zu pessimistisch. Immerhin haben wir etwa aus Hiroshima und Nagasaki gelernt, dass wir in Zukunft keine Atombomben mehr einsetzen sollten. Andererseits haben wir aus der SARS-Pandemie mit Blick auf das Coronavirus nur wenig gelernt – und aus dem Krieg in Vietnam nicht die richtigen Schlüsse für Irak und Afghanistan gezogen. Ich glaube, das liegt daran, dass wir den Fachbereich Geschichte einfach nicht ernst genug nehmen.

Foto: Zoë Law



Ähnliche Artikel

Selbermachen (Thema: Selbermachen)

Ein zweites Leben für den Müll

von Tapiwa Matsinde

Ob als Überlebensstrategie oder als Kunstprojekt: Das Wiederverwenden von Rohstoffen stellt unsere Wegwerfkultur infrage

mehr


Selbermachen (Editorial)

„Legen Sie los, bauen Sie ein Floß, ein Musikinstrument, einen Beamer aus Karton!“

von Jenny Friedrich-Freksa

Unsere Chefredakteurin wirft einen Blick in das aktuelle Heft

mehr


Selbermachen (Thema: Selbermachen)

Ein Beamer aus einem Schuhkarton

von Leonie Düngefeld

Was wäre ein Heft über das Selbermachen, wenn nicht auch die Redaktion etwas baut? Unsere Volontärin stellt sich der Aufgabe, mit einfachen Mitteln ein Heimkino zu erschaffen

mehr


Selbermachen (Kulturort)

Ein Festplatz im Iran

von Ramona Razaghmanesh

Über die Hochzeiten der Qashqai-Nomaden in der Provinz Fars

mehr


Selbermachen (Was anderswo ganz anders ist)

Piepmatz mit Bart

von Alfredo Trejos

Über ein besonderes Tier aus Costa Rica

mehr


Selbermachen (Umfrage)

72% der Bolivianer wollen, dass die Lithiumproduktion verstaatlicht wird

kommentiert von Adrián Alarcón Sosa

Den Plan der Regierung, die Lithiumproduktion in die eigene Hand zu nehmen und in großem Maßstab aufzubauen, befürwortet eine Mehrheit der bolivianischen Bevölkerung. Doch die Umsetzung gelingt bislang nicht

mehr