Soldaten auf Dächern

Heiße Zeiten. Wie uns das Klima verändert (Ausgabe II/2008)


Vier Einheiten der britischen Marineinfanterie werden seit November 2007 an der „Urban Free Flow“-Akademie in London und dem Hauptsitz der Royal Marines in Lympstone in der populären Extremsportart „Freerunning“ ausgebildet. Dies soll die Effizienz im urbanen Kampf erhöhen. „Freerunner“ nutzen Straßen, Wände, Treppen, Dächer für ihre akrobatischen Übungen. Kostproben waren im letzten James-Bond-Film zu sehen.



Ähnliche Artikel

Oben (Thema: Berge)

Der höchste Konflikt der Welt

von Prateek Joshi

Seit dreißig Jahren stehen sich indische und pakistanische Truppen auf einem Gletscher gegenüber

mehr


Großbritannien (Thema: Großbritannien)

Ein Königreich für einen Scherz

von Tony Hawks

Warum Briten ohne Witze weder leben noch sterben wollen

mehr


Großbritannien (Thema: Großbritannien)

Mittelsmänner

von Alan P. Dobson

Wie Großbritannien als Brücke zwischen den USA und Europa dienen kann

mehr


Großbritannien (Thema: Großbritannien)

Mutterland des Pop

von Jon Savage

Mods und Teds, Punks und Raver: Warum Großbritannien in der Jugendkultur den Ton angibt

mehr


Eine Geschichte geht um die Welt (Theorie)

Tragische Helden

von Preti Taneja

Großbritannien gehörte zwischenzeitlich zu den Epizentren der Corona-Pandemie. Die Krise offenbart einen latenten Rassismus gegenüber Gesundheitskräften mit Migrationshintergrund

mehr


Was vom Krieg übrig bleibt (Bücher)

Anti-Amerikanismus

von Gudrun Czekalla

Warum ist das Ansehen der Vereinigten Staaten von Amerika in der Welt so dramatisch gesunken? Was lässt den Antiamerikanismus in vielen Ländern anwachsen? Warum...

mehr