England: Soldaten auf Dächern

Heiße Zeiten. Wie uns das Klima verändert (Ausgabe II/2008)



Vier Einheiten der britischen Marineinfanterie werden seit November 2007 an der „Urban Free Flow“-Akademie in London und dem Hauptsitz der Royal Marines in Lympstone in der populären Extremsportart „Freerunning“ ausgebildet. Dies soll die Effizienz im urbanen Kampf erhöhen. „Freerunner“ nutzen Straßen, Wände, Treppen, Dächer für ihre akrobatischen Übungen. Kostproben waren im letzten James-Bond-Film zu sehen.



Ähnliche Artikel

Kauf ich. Ein Heft über Konsum (Magazin)

Let’s own the news

Joe Sandler Clarke

In Großbritannien beherrschen wenige große Konzerne die Medienlandschaft. Bürgeriniativen kämpfen nun für mehr Transparenz und gegen Monopole

mehr


Großbritannien (Themenschwerpunkt)

“Etwas im Hier und Jetzt tun”

Anthony Giddens

Der Soziologe Anthony Giddens erklärt, wie die britische Politik mit dem Thema Klimaschutz umgeht

mehr


Großbritannien (Themenschwerpunkt)

Statistik

Ländername: United Kingdom of Great Britain and North-ern Ireland (Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland)

Hauptstadt: London, ca. 7,5 Millionen ... mehr


Treffen sich zwei. Westen und Islam (In Europa)

Feierabend

Paul Johnston

In Großbritannien werden immer mehr ältere Arbeitnehmer Opfer von Altersdiskriminierung

mehr


Das Deutsche in der Welt (Magazin)

„Männer tun anderen an, was ihnen angetan wurde“

Pinar Selek

Die türkische Soziologin Pinar Selek hat ein Buch darüber geschrieben, wie das türkische Militär das männliche Selbstverständnis prägt

mehr


Good Morning America. Ein Land wacht auf (Themenschwerpunkt)

Notizen von der Front

Nicholas Kulish

Der Journalist Nicholas Kulish hat eine Satire über den Irakkrieg geschrieben. In seinem Roman „Last One In“ erzählt er, wie der Lifestyle-Reporter Jimmy als Kriegskorrespondent in den Irak geschickt wird. Da Jimmy sich während eines Angriffs versteckt hat, wird er vorübergehend von der eigenen Armee festgenommen. Im folgenden Auszug wartet er auf seine Freilassung und spricht mit einem irakischen Gefangenen

mehr