Europäische Kulturpolitik

von Gudrun Czekalla

Unterwegs. Wie wir reisen (Ausgabe II/2007)


Wo liegen die zentralen Aufgaben für eine europäische Kulturpolitik im 21. Jahrhundert? Wie kann Kulturpolitik auf städtischer, nationaler und europäischer Ebene die aktuellen Herausforderungen angehen, die durch die kulturellen und sozialen Rahmenbedingungen in Europa vorgegeben sind? Internationale Autoren aus unterschiedlichen Fachdisziplinen setzen sich kritisch mit der Entwicklung von europäischer Kulturpolitik auseinander und entwickeln neue Konzepte und theoretische Perspektiven für den kulturellen Wandel in Europas Metropolen. Die Beiträge fragen nach der Beziehung zwischen kultureller Vielfalt, Kulturpolitik und Einwanderung. Sie vergleichen die Kulturpolitik in Paris und Berlin und untersuchen das Verhältnis von Einwanderung, Multikulturalismus und städtischer Kulturpolitik in Rom. Andere beschreiben den unterschiedlichen Stellenwert, den privater und öffentlicher Sektor in der Kulturpolitik Wiens und Belgrads haben, und geben Einsichten in die transnationale Dynamik in europäischen Städten – oder zeigen die Begrenztheit des nationalen Rahmens für die europäische Kulturpolitik auf.

Transcultural Europe. Cultural Policy in a Changing Europe. Hanna Meinhof, Anna Triandafyllidou (Hrsg.). Basingstoke: Palgrave Macmillan, 2006. 315 Seiten.



Ähnliche Artikel

Neuland (Praxis)

Eurozentrische Sicht

von Kurt-Jürgen Maaß

Viele Faktoren bestimmen die Außenwahrnehmung eines Landes. Seit langem versuchen Staaten mit Soft Power ihr Image im Ausland zu verbessern. Doch kann man das Bild eines Landes überhaupt messbar beeinflussen? 

mehr


Was vom Krieg übrig bleibt (In Europa)

Die neue Ostpolitik

von Gernot Erler

Warum der Schwerpunkt der deutschen EU-Ratspräsidentschaft in Zentralasien liegen sollte

mehr


Good Morning America. Ein Land wacht auf (Bücher)

Kino in Europa

von Gudrun Czekalla

Welche Funktionen übernimmt der Film bei der europäischen Integration und dem Aufbau einer europäischen Identität? Welchen Beitrag leistet dabei die Filmpolitik...

mehr


Ich und die Technik (Das Dokument )

Europas Träumer

von Ulrike Guérot

Die Zukunft des Kontinents ist ungewisser denn je. Was wir brauchen, ist eine politische Union jenseits von Nationalstaaten

mehr


Körper (In Europa)

„Künstler müssen sich mehr beteiligen“

von Karl-Erik Norrman

Im Kulturparlament diskutieren Künstler Ideen für die Zukunft. Ein Gespräch mit dem Generalsekretär Karl-Erik Norrman über die Rolle der Intellektuellen in Europa 

mehr


Toleranz und ihre Grenzen (Bücher)

Konkret statt selbstrefenziell

von Daniel Vernet

Der Bericht zur Konferenz „Menschen bewegen – Kultur und Bildung in der deutschen Außenpolitik“, die im Oktober 2006 im Auswärtigen Amt stattfand, liegt nun vor

mehr