Schluss mit Wildtier-Handel

Das bessere Amerika (Ausgabe IV/2020)


Vietnam hat den Import aller Wildtiere, lebendig oder tot, verboten, und Razzien auf illegalen Märkten angekündigt. So sollen Pandemien wie Covid-19 vermieden werden. Die Anordnung des Premierministers Nguyễn Xuân Phúc verbietet auch den Handel mit den Wildtieren, ihren Körperteilen oder Eiern, in Vietnam ein Milliardengeschäft. Kritiker halten das Verbot entlang der Landesgrenzen für schwer durchsetzbar. Zudem würden der Handel für medizinische Zwecke oder das Halten von Wildtieren als Haustiere nicht eingeschlossen.



Ähnliche Artikel

Das neue Polen (Bücher)

In der Papierfabrik

Von Jennifer Dummer

Guy Delisle zeigt uns in einer neuen Graphic Novel seine Jugend in einer Fabrik in Kanada

mehr


Jäger und Gejagte (Thema: Mensch und Tier)

Die Schneegefangenschaft

von Andrej Kurkow

Eine Geschichte

mehr


Helden (Die Welt von morgen)

Auf dünnem Eis

Eine Kurznachricht aus Kanada

mehr


Selbermachen (Bücher)

Hundert Jahre Gewalt

von Sabine Scholl

Die vietnamesische Autorin Nguyen Phan Que Mai erzählt eine Familiengeschichte aus ihrem kriegsgebeutelten Heimatland

mehr


High. Ein Heft über Eliten (Was anderswo ganz anders ist )

Tut uns leid!

von Peaches

Über die Perfektionierung der Höflichkeit in Kanada

mehr


Das bessere Amerika (Welt von morgen)

Geld für weiße Farmer

Eine Kurznachricht aus Simbabwe

mehr