Lernen von Osteuropa

Unterwegs. Wie wir reisen (Ausgabe II/2007)


Natalie Kronast (32) ist Gründungsgesellschafterin und Geschäftsführerin der 2007 gegründeten Inter:est GmbH, die sich um den Austausch von Kulturprojekten mit Mittel-, Ost- und Südosteuropa kümmert. Während einer zweijährigen Tätigkeit als Redakteurin der St. Petersburgischen Zeitung hat Kronast den Enthusiasmus und die Flexibilität russischer Kulturinstitutionen kennengelernt. Ihre positiven Erfahrungen möchte Kronast nach Deutschland weitergeben. Derzeit arbeitet sie an dem Projekt „Farbe und Sonne“, einer Zusammenarbeit von am Meer gelegenen, litauischen, deutschen und niederländischen Künstlerkolonien.



Ähnliche Artikel

Freie Zeit. Was Menschen tun, wenn sie nichts zu tun haben (Kulturort)

Die Graffiti im belgischen Doel

von Brian Waterschoot

Nicht das Atomkraftwerk am Rande von Doel ist die größte Bedrohung für den kleinen Ort, sondern der nahe gelegene Antwerpener Hafen

mehr


Das neue Italien (Thema: Italien )

Die sardischen Zirkel

von Paola Soriga

Wie ich meine Heimat verließ und erst Italienerin und dann Europäerin wurde

mehr


Das neue Italien (Theorie )

Die Schamschwelle sinkt

von Marianne Kneuer

Hier eine Beleidigung, da ein Shitstorm: Der Umgangston in politischen Diskussionen wird immer härter, sachliche Kritik ist out. Ist uns die Debattenkultur abhandengekommen?

mehr


Une Grande Nation (Thema: Frankreich)

Die große Unruhe

von Ulrike Guérot

Frankreich hat in den letzten Jahren seine Stärke verloren. Das verunsichert die Bevölkerung enorm

mehr


Russland (Bücher)

Die Fremden von nebenan

von Stephanie von Hayek

In „Chronik meiner Straße“ beschreibt Barbara Honigmann ihre Heimat, die Straßburger Rue Edel

mehr


Good Morning America. Ein Land wacht auf (In Europa)

„Das Mittelmeer: ein Friedhof“

ein Gespräch mit Flavio Di Giacomo

Vor Europas Küsten ertrinken massenhaft Migranten. Ein Gespräch mit Flavio Di Giacomo, Mitarbeiter der Internationalen Organisation für Migration (IOM) in Rom, über Leichen an Urlaubsstränden

mehr