... Kinshasa?

von Miss Bern Bangala

Tabu (Ausgabe I/2021)


    Hier in Kinshasa sprechen alle über die Konsultationen mit Präsident Félix Tshisekedi, die seit einigen Wochen laufen. Der Präsident spricht mit Menschen aus allen Bereichen des Landes, mit Ärztinnen, Unternehmern und Vereinsmitgliedern – und sogar mit uns Künstlern, Musikern, Schriftstellerinnen. Dieser Prozess ist neu. Bislang hat die Regierung nur mit ihresgleichen gesprochen.

    Der Lockdown hat dazu geführt, dass der Präsident sich um die Probleme des Landes kümmert. Er konnte nicht reisen und hat darüber nachgedacht, was im Kongo nicht funktioniert. Die Künstler haben mehrere Forderungen vorgebracht, denn mit Covid hat sich unsere Situation verschärft. Die meisten von uns haben keine soziale Absicherung, viele sind obdachlos geworden, Scheidungen haben zugenommen und Gewalt gegen Frauen auch.

    Wir fühlen uns wie Waisen. Denn viele Festivals werden mit internationalen Geldern finanziert, die jetzt ausblieben. Wir haben dem Präsidenten gesagt, dass die Zensur aufgehoben werden muss und Gelder aus Autorenrechten den Künstlern direkt zufließen sollten. Im Vergleich zu anderen Ländern der Afrikanischen Union stehen die Künstler im Kongo schlecht da.

    Protokolliert von Stephanie von Hayek



    Ähnliche Artikel

    Tabu (Was anderswo ganz anders ist)

    Freitags trägt sie Blau

    von Phakhawadee Wongkhamsan

    Jedem Tag seine Farbe

    mehr


    Tabu (Thema: Tabu)

    Tindern in Afghanistan

    von Elke Allenstein

    Vor einem Jahr im September – einem über die Zeit volljährig gewordenen Traum folgend – reiste ich in ein Land, das ich so lange schon leidenschaftlich und lieb...

    mehr


    Russland (Wie ich wurde, was ich bin)

    Körpersprache

    von Marcel Gbeffa

    Wie Voodoo-Rituale und Pina Bausch mich zu dem Tänzer machten, der ich heute bin

    mehr


    Tabu (Praxis)

    „Musikalische Seide“

    ein Interview mit Jan Moritz Onken

    Das Silk Road Symphony Orchestra nimmt Vorschläge des Publikums in sein Programm auf. Ein Gespräch mit dem Dirigenten

    mehr


    Eine Geschichte geht um die Welt (Thema: Eine Geschichte geht um die Welt)

    Eine Geschichte geht um die Welt (Kapitel 2 von 8)

    von Mathias Énard

    Während des Corona-Lockdowns haben wir acht internationale Schriftstellerinnen und Schriftsteller gebeten, gemeinsam eine Erzählung zu schreiben. Kapitel 2

    mehr


    Eine Geschichte geht um die Welt (Thema: Eine Geschichte geht um die Welt)

    Eine Geschichte geht um die Welt (Kapitel 4 von 8)

    von Glenn Diaz

    Während des Corona-Lockdowns haben wir acht internationale Schriftstellerinnen und Schriftsteller gebeten, gemeinsam eine Erzählung zu schreiben. Kapitel 4

    mehr