Ein Fußballplatz auf den Kapverden

von Ivette Löcker

Tabu (Ausgabe I/2021)

Das Dorf Cha de Manuel Santos -

Foto: Jürgen Keiper


Nahe jedem noch so abgelegenen Dorf oder Strand auf den Kapverden gibt es einen Fußballplatz wie jenen in Chã de Manuel Santos, der auf dem Bild zu sehen ist. Das Dorf liegt am Ende des Paúl-Tals, am Fuße des Vulkankraters Cova auf der zweitgrößten Insel des Atlantikarchipels. Es ist das grünste und fruchtbarste Tal der Kapverdischen Inseln.

Die Hänge sind terrassiert, Zuckerrohr, Bananen, Kaffee und Mais bilden die Lebensgrundlage für die Einwohner. Am späten Nachmittag werden viele Flipflops gegen Fußballschuhe getauscht, schicke Trikots angezogen, manche Jungen und Mädchen spielen auch barfuß. Viele träumen von der Karriere als Fußballprofi in Europa oder Brasilien. Denn anderswo zu arbeiten ist, trotz des erstarkenden Tourismus, oft die einzige Möglichkeit, die Familie finanziell zu unterstützen.

Eindrücklich war mir eine Begegnung mit einem Jungen im Paúl-Tal. Er hatte ein Bündel Zuckerrohr auf seiner Schulter und lief den steilen Weg von der Plantage ins Dorf hinunter. Dabei imitierte er einen Radioreporter und kommentierte laut ein vergangenes Fußballspiel, vielleicht ein Match von Benfica Lissabon, wo viele Kapverdianer oder Portugiesen mit kapverdianischen Wurzeln in der Profiliga spielen. Vielleicht war es aber auch das Länderspiel gegen Portugal, das die ehemalige portugiesische Kolonie 2015 sensationell mit zwei zu null gewann.



Ähnliche Artikel

Großbritannien (Thema: Großbritannien)

Gurken auf gebuttertem Weißbrot

von Timothy W. Donohoe

Eine Liebeserklärung an die englische Küche

mehr


Geht doch! Ein Männerheft (Weltreport)

In der Abseitsfalle

von Verena Brähler, Solveig Flörke

Die Jungen in Brasiliens Armenvierteln träumen vom sozialen Aufstieg durch Fußball. Inzwischen gibt es eine ganze Industrie, die das ausnutzt

mehr


Großbritannien (Hochschule)

Die Waffen der Schönheit

Claudia Schmölders

Die Wissenschaft entdeckt die Mode – denn auch für Akademikerinnen und Akademiker gilt: Der Körperschmuck entscheidet über Beliebtheit und Karrierechancen

mehr


Das Deutsche in der Welt (Thema: Deutschsein)

„Wir sind in England wieder anerkannt“

ein Gespräch mit Thomas Hitzlsperger

Der Fußballer erzählt, wie es ist, als Deutscher im Ausland zu spielen

mehr


Breaking News (Die Welt von morgen)

Ballzauber

Eine Kurznachricht aus Ruanda

mehr


Tabu (Thema: Tabu)

Die Macht der Verbote

von Manvir Singh

Wie Tabus entstehen und warum Menschen sie brechen

mehr