Rettung für die Riffe

Eine Geschichte geht um die Welt (Ausgabe III/2020)


In Australien haben Forscherinnen und Forscher ein Verfahren entwickelt, um Korallen vor dem Hitzetod zu retten. Aufgrund der durch den Klimawandel steigenden Meerestemperaturen stoßen Korallen kleine  Algen aus, die mit ihnen in Symbiose leben. In der Folge bleichen die Korallen aus und sterben ab. In einem vierjährigen Versuch wurde nun nachgewiesen, dass Korallen überleben, wenn ihnen im Labor gezüchtete hitzeresistente Mikroalgen eingeführt werden.



Ähnliche Artikel

Ich und die Technik (Thema: Technik )

Wie viele Netze gibt es?

von Jörg Pohle

Das WWW ist nur ein kleiner Teil des Internets. Doch was passiert im Deep Net, im Science Net oder im Tor-Netzwerk?

mehr


Oben (Thema: Berge)

Verhungernde Gletscher

von Kristin Richter

Was das Schmelzen des Eises für den Wasserkreislauf der Erde bedeutet

mehr


Für Mutige. 18 Dinge, die die Welt verändern (Thema: Erfindungen)

Kreislaufwirtschaft

von Mohan Munasinghe

Weshalb wir die Herstellungsprozesse für alle Produkte noch einmal erfinden sollten

mehr


Das Deutsche in der Welt (Editorial)

Editorial

von Jenny Friedrich-Freksa

Unsere Chefredakteurin wirft einen Blick in das aktuelle Heft

mehr


Ich und die Technik (Thema: Technik )

Was habe ich Facebook erlaubt?

von Christian Solmecke

Kaum einer liest die AGB von Facebook. Was davon ist wirklich gültig?

mehr


Atatürks Erben. Die Türkei im Aufbruch (Thema: Türkei)

„Umarmen und Schulterklopfen“

ein Gespräch mit Özgür Sen

Die Grundschullehrerin über private und öffentliche Schulen, fordernde Eltern und die Schwierigkeit Englisch zu lernen

mehr