Kampf um Bücher

Freie Zeit. Was Menschen tun, wenn sie nichts zu tun haben (Ausgabe IV/2009)


Maßstab Bücher zu digitalisieren. [...] Die Bücher sollen im Internet als Antwort auf Suchanfragen häppchenweise und zusammen mit Inseraten unter die Leute gebracht werden. Zuerst muss es Google aber noch gelingen, sich gegen eine Gemeinschaftsklage von Autoren und Verlegern zu wehren. Eine mögliche außergerichtliche Einigung versucht jetzt eine Open Book Alliance zu hintertreiben, dahinter stehen Amazon, Microsoft und Yahoo.
NEUE ZÜRICHER ZEITUNG vom 10.07.2007

Es ist wenig überzeugend, Richtlinien für das bedeutendste Thema der heutigen Buchindus-trie in einer Vergleichsvereinbarung infolge einer Sammelklage festzulegen. Tatsächlich gibt der Vergleich Google das Urheberrechtsmonopol über Millionen digitaler Texte.
Nicholas Clee in THE TIMES (London) vom 05.09.2009

Wird die Vergleichsvereinbarung das wissenschaftliche Buch zurückbringen? [...] Wir müssen abwarten. In der Zwischenzeit ist es wert, darüber nachzudenken, welche Konsequenzen es hätte, wenn jene durchkommen, die das Abkommen blockieren wollen. Wer weiß, in wie vielen Jahren die ganze Gelehrsamkeit dann der Vergessenheit anheimfallen wird.
James Shapiro in THE HUFFINGTON POST (New York) vom 19.08.2009

Im Kampf der Guten gegen die Bösen ist nur eines sicher: der Kampf. Ungewiss bleibt, wer denn nun die Guten und wer die Bösen sind. [...] Vermutlich wirft die frisch gegen den Internet-Giganten Google gegründete Allianz der drei großen Technologie-Konzerne Microsoft, Yahoo und Amazon darum auch gar kein heroisches Schlachtengemälde, denn ihr Ziel lautet ganz nüchtern: Big Business.
Bernd Graff in SÜDDEUTSCHE ZEITUNG (München) vom 25.08.2009



Ähnliche Artikel

Menschen von morgen (Kulturprogramme)

Life is live

von Claudia Schmölders

Die Online-Bibliothek Europeana zeigt die unglaublichen Möglichkeiten und klaren Grenzen der Digitalisierung von Kulturgütern

mehr


Das Deutsche in der Welt (Thema: Deutschsein)

Nachbarschaftshilfe

von Tomasz Berezinski

Warum Polen so gerne Ratgeber aus Deutschland lesen

mehr


Freie Zeit. Was Menschen tun, wenn sie nichts zu tun haben (Pressespiegel)

Kampf um Bücher

Autoren, Verleger und Konkurrenten kämpfen juristisch gegen Googles digitale Weltbibliothek

mehr


What? Wie wir fremde Sprachen übersetzen (Thema: Übersetzen)

I google English

von Esther Allen

Computer helfen, Sprachbarrieren zu überwinden. Haben menschliche Übersetzer ausgedient?

mehr


Was vom Krieg übrig bleibt (Bücher)

„Keine Institution kann so viele Titel zensieren“

ein Gespräch mit Wu Shulin

KULTURAUSTAUSCH sprach mit Wu Shulin, Vizeminister der chinesischen Hauptverwaltung für Presse und Verlagswesen, über das Interesse Chinas an internationalen Titeln

mehr


What? Wie wir fremde Sprachen übersetzen (Thema: Übersetzen)

Der Merkel-Algorithmus

von Thomas Petzold

Wer den Namen der deutschen Bundeskanzlerin in indische Suchmaschinen eingibt, bekommt die ersten Treffer aus erstaunlichen Quellen

mehr