Betriebsreisen

von Katarzyna Opielka

Unterwegs. Wie wir reisen (Ausgabe II/2007)


Viele polnische Firmen, vor allem die verbliebenen Betriebe aus der Zeit vor 1989, organisieren noch heute für Arbeitskollegen und deren Familien Reisen. Sie sind billiger als vom Reisebüro organisierte Fahrten, im Inland oft sogar kostenlos. Den Hauptteil der Kosten übernimmt der „Sozialfonds“, der aus einem Teil des Betriebsgewinns finanziert wird. Eine viertägige Reise nach Prag kostet im Reisebüro etwa 140 Euro, im Betrieb 50 Euro.



Ähnliche Artikel

Frauen, wie geht's? (Thema: Frauen)

Die verhinderte Moderne

von Christian Parenti

Der Kampf um Frauenrechte in Afghanistan ist nicht neu. Er wurde nur noch nie gewonnen

mehr


Heiße Zeiten. Wie uns das Klima verändert (Thema: Erderwärmung)

Wie wir bleiben, was wir sind

von Mano Aghali

Obwohl wir Tuareg sesshaft werden, legen wir unsere Kultur nicht ab

mehr


Erde, wie geht's? (Thema: Klimawandel)

„Ich bin überzeugt, dass wir uns ändern können“

ein Gespräch mit Charles Taylor

Die Herausforderungen des Klimawandels sind gewaltig. Doch bevor wir den Planeten retten können, müssen wir uns erst einmal selbst retten, sagt der Philosoph 

mehr


e-volution. Wie uns die digitale Welt verändert (Thema: Digitalisierung)

Vertreibung aus dem Bücherparadies

von Andrea Rapp

Buch oder Digitalisat: Wie bewahren wir unser kulturelles Erbe?

mehr


Frauen, wie geht's? (Thema: Frauen)

Oben ohne

von Kaisa Kauppinen

Frauen im Management sind noch immer eine Seltenheit – wie sich ihre Aufstiegschancen verbessern lassen

mehr


Wir haben die Wahl. Von neuen und alten Demokratien (Thema: Demokratie)

Selbsterfahrung

von Gret Haller

Demokratie kann nicht von außen erzwungen werden

mehr